Looks für halblanges Haar: Frisurentrends auf for me

Frisurentrends: Angesagte Looks für halblanges Haar

Aus Haaren, die maximal bis zur Schulter reichen, lässt sich allerhand machen! Das zeigen auch die aktuellen Trendfrisuren für halblanges Haar.


Perfekt unperfekt (Titelbild)

„Undone“ lautet jetzt das Zauberwort! Und bedeutet: Die Frisur ist so gestylt, dass sie ganz natürlich – ungemacht – wirkt! Hier sehen wir diesen Trend für eine glatte Haarstruktur umgesetzt: Der stufig-fransige Schnitt und die Highlight-Strähnchen sorgen für den erwünschten Wuscheleffekt. So lässig dieser Schnitt aussieht, so einfach ist er zu stylen: Locker föhnen und etwas Haarwachs in die Spitzen einarbeiten.

Lässig gelockt (1)

Der halblange Bob ist eine ideale Trendfrisur, um lockiges Haar strahlen zu lassen! Das A und O sind dabei Pflege- und Styling-Produkte, die Locken optimal aufbauen und ihnen Struktur und Glanz verleihen. Den Ansatz im feuchten Zustand scheiteln und glatt föhnen.

Wunderbar voluminös (2)

Der Stufenschnitt mit extra voluminösem Pony gibt dem Gesicht einen Rahmen und lässt es schmaler erscheinen. Besonders geeignet für glattes bis feines Haar. Für den Löwenmähnen-Look: Die Haare beim Föhnen mit einer breiten Paddle-Bürste in alle Richtungen streichen. Anschließend mit den Fingern in Form schütteln.

Gerade heraus (3)

Perfekt für Frauen, die gerne zeigen, dass sie Ecken und Kanten haben: der ultra gerade geschnittene Bob. Dieser Schnitt eignet sich bei sehr glattem Haar. Doch auch wer leichte Wellen hat, kann diesen Cut tragen. Nach Bedarf einfach mit dem Glätteisen nachhelfen– Hitzeschutz nicht vergessen!

Lässig gelockt Wunderbar voluminös
Wunderbar voluminös Gerade heraus

Verlockend feingemacht (4)

Hier kommt feines Haar groß raus: Sanfte Wellen bringen Volumen, während der glatte Ansatz der Frisur einen edlen Look verleiht. Die Haare Strähne für Strähne mit dem Lockenstab in Wellen legen und anschließend mit den Fingern in Form bringen.

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Herrlich harmonisch (5)

Der Stufenschnitt mit langer Ponypartie umschmeichelt sanft das Gesicht. Optimal für Haare mit leichter Naturwelle. Die feuchten Haare seitlich scheiteln und anschließend über eine Rundbürste föhnen. Die Bürste in der Ponypartie von hinten nach vorne ins Haar eindrehen, damit eine leichte Außenwelle entsteht.

Gekonnt grafisch (7)

Ein asymmetrischer Bob mit Pony – und dem gewissen Etwas! Die hellen Strähnen auf dunklerem Grundton verleihen dem grafischen Schnitt Dynamik. Ein idealer Look bei glatten, dichten Haaren. Über eine Rundbürste föhnen und Styling-Produkte mit Glanzeffekt verwenden.

Verlockend feingemacht Herrlich harmonisch
Gekonnt grafisch Gekonnt grafisch

Geschickt gescheitelt (8)

Mädchenhaft romantisch kommt dieser Look für glattes bis leicht gewelltes Haar daher. Durch den Zick-Zack-Scheitel entsteht ein schräger Stirnpony, der auch ohne Haarreifen charmant aussieht. Das Haar nach dem Föhnen scheiteln, die Längen mit einem Lockenstab bis zur Hälfte eindrehen, danach mit Haarspray fixieren.

Bezaubernd gezähmt (9)

Dieser Look bändigt naturgelocktes Haar und lebt vom richtigen Styling: Die Längen im feuchten Zustand auf Wickler drehen und trocknen lassen. Anschließend die Seiten nach hinten kämmen und mit ultra starkem Haarspray fixieren. Im Nacken die Locken mit den Fingern in Form bringen. Für den Pony ein Glätteisen verwenden.

Gefällig füllig (10)

Volumenwunder für feines Haar: ein leicht stufig geschnittener Bob mit langem Pony. Der Scheitelpunkt liegt am Hinterkopf, sodass das Deckhaar von hinten nach vorne fällt – und fülliger aussieht. Volumen-Schaumfestiger ins feuchte Haar geben und mit einer breiten Paddle-Bürste in alle Richtungen föhnen.

Geschickt gescheitelt Bezaubernd gezähmt
Gefällig füllig Gefällig füllig


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.