Tipps: Der Anfang x’traglatter Beine

Tipps: Der Anfang x’traglatter Beine

Setzen Sie Ihre Beine in Szene! Mit den praktischen Beauty-Tipps von for me sehen Ihre Beine topgepflegt und einfach unwiderstehlich aus!


Die beste Vorbereitung für schöne Beine

  • Regelmäßiges Peeling: Insbesondere der Oberschenkel braucht viel Aufmerksamkeit. Massagen regen die Durchblutung an und vermindern Anzeichen von Cellulite.
  • Intensive Feuchtigkeit: Verwöhnen Sie Ihre Haut nach dem Duschen oder Baden mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege, die sie in die noch feuchte Haut einmassieren.
  • Sonnenbräune auf die Schnelle: Verpassen Sie blassen Beinen mit einem Selbstbräuner eine frische Farbe, seien Sie dabei an den Knien und um den Fußbereich herum besonders vorsichtig. Oder gönnen Sie sich eine professionelle Bräunungsdusche.
  • Perfekte Epilation: Sie sorgt für bis zu 4 Wochen lang für seidenglatte Beine. Ohne Hautirritationen und ohne die schöne Bräune zu entfernen – sanfter als je zuvor.

Bewegung für schöne Beine

  • Aktiv im Alltag: Nehmen Sie die Treppe statt den Lift, laufen Sie Rolltreppen hoch, steigen Sie eine Station zu früh aus dem Bus. Das hält Ihre Beine und Ihren Po fit!
  • Sprints: Ein Sprint-Workout ist der beste Weg, um Ihren Po und Ihre Waden zu stärken.
  • Tanzen: Ballett ist das beste Beintraining. Aber es muss nicht Ballett sein – auch die Tanzfläche in der Disco ist gut.
  • Sport: Radfahren stärkt die Beinmuskulatur. Inline-Skating und Step-Training können Wunder wirken, um die Muskeln munter zu machen.
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Trainingseinheiten für zu Hause

  • Für einen straffen Po: Sie stehen auf dem linken Bein und stützen die linke Hand auf einen Stuhl. Jetzt strecken Sie das rechte Bein zur Seite, so hoch bis Ihre Po-Muskeln sich anspannen. Halten Sie diese Position für 5 Sekunden, dann stellen Sie das Bein in die Ausgangsposition zurück. 15 mal wiederholen. Bein wechseln und von vorne beginnen.
  • Für straffe Waden: Sie stehen in Schrittstellung, das Gewicht auf dem vorderen Fuß. Jetzt gehen Sie auf die Zehenspitzen, bis sie die Anspannung in Ihren Wadenmuskeln fühlen. Halten Sie die Spannung für 5 Sekunden und gehen Sie dann in die Startposition zurück. 15 mal wiederholen. Achten Sie darauf, dass Ihre Knie während der ganzen Übung leicht gebeugt bleiben.

Schuhe, Shorts, Schimmer

  • Schicke Schuhe bringen Ihre Beine besser zur Geltung! Schlüpfen Sie doch mal in High Heels. Das lässt Beine länger wirken und verleiht einen Hauch von Laufsteg-Flair. Auch Keilabsätze können wahre Wunder wirken.
  • Setzen Sie auf Accessoires! Accessoires für Füße und Beine sind in diesem Sommer ein absolutes Mode-Muss. Probieren Sie doch mal schmuckverzierte Riemchenschuhe, und hübschen Nagellack.
  • Schimmer-Effekte! Verwenden Sie Bodylotions mit Glanz, um Blässe und kleine Schönheitsfehler zu kaschieren und die Haut verführerisch schimmern zu lassen.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.