So ziehen Sie einen makellosen Lidstrich

So ziehen Sie einen makellosen Lidstrich

Der perfekte Lidstrich vollbringt Beauty-Wunder – und ist zum Glück kein großes Kunststück. Lüften Sie das Geheimnis um die schönste Linie, seit es Augen-Make-up gibt.


So ziehen Sie einen makellosen Lidstrich

Mit schwarzem Kajal …

Kajalstift ist die ideale Lösung für Lidstrich-Anfänger. Er zaubert eine weiche Linie, die zu jeder Art von Make-up passt:

  • Wärmen Sie den Stift in der Handfläche an, das macht ihn weicher.
  • Straffen Sie das Lid mit Daumen und Mittelfinger und ziehen Sie es mit dem Zeigefinger leicht nach oben.
  • Ziehen Sie nun direkt am Wimpernkranz eine schmale Linie von innen bis zum äußersten Augenwinkel.
  • Fixieren Sie die Linie mit ein wenig dunklem Lidschattenpuder.
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren
... oder flüssiger Eyeliner

… oder flüssiger Eyeliner

Er wird mit einem feinen Pinsel aufgetragen und ist sehr intensiv – weshalb der perfekte Schwung etwas Übung braucht. Eyeliner passt perfekt zum angesagten Sixties-Look:

  • Streichen Sie den Pinsel sorgfältig ab, damit der Farbauftrag gleichmäßig wird.
  • Stellen Sie die Ellenbogen auf, so bekommen Sie eine ruhige Handführung.
  • Auch bei dieser Variante straffen sie das Lid und setzen den Pinsel direkt am Wimpernrand an.
  • Beginnen Sie am inneren Augenwinkel und arbeiten Sie den Lidstrich in kleinen Strichen aus.
  • Ziehen Sie die Linie nicht in einem Schwung, das wird meist ungleichmäßig!
  • Die Linie sollte am äußeren Rand etwas breiter sein als Innen – je größer das „Schwänzchen“, desto dramatischer der Look.


Weitere spannende Inhalte zum Thema Smokey Eyes finden Sie auf der Übersichtsseite!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.