7 weihnachtliche Gerüche

7 weihnachtliche Gerüche

Endlich ist sie wieder da, die Zeit von duftenden Adventsfreuden! Ob frisch gebackener Lebkuchen oder einfach der Geruch des Tannenbaums – gehen Sie mit uns der duften Vorweihnachtszeit auf die Spur.


Weihnachtsbaum

Wie kaum ein anderer verströmt der Weihnachtsbaum angenehmen Duft und festliche Behaglichkeit zugleich – ohne ihn ist es einfach kein richtig festliches Weihnachten. Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Baum? Finden Sie heraus, welcher Tannenbaum zu Ihnen passt.

Schnee

„I’m dreaming of a white Christmas“ … Schnee ist für viele das Nonplusultra an Weihnachten. Nicht zuletzt seiner klaren Luft zuliebe holen wir uns öfters mal eiskalte Hände beim Spaziergang oder bei ausgiebigen Schneeballschlachten.

Heiße Schokolade

Egal, ob man 8 oder 80 Jahre alt ist: An einem kalten Wintertag gibt es nichts Schöneres, als sich mit einer leckeren, heißen Schokolade aufzuwärmen. Gewürzt mit Zimt, Sternanis oder Gewürznelken schmeckt’s besonders weihnachtlich.


Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Lebkuchen

Männer, Kekse, Häuser oder sogar Tannenbäume – warum kann nicht alles aus Lebkuchen gemacht sein? Sein süßer, buttriger und gleichzeitig würziger Geruch ist einfach unwiderstehlich und gehört für viele Naschkatzen zum Advent dazu.

Kerzen

Ob auf Weihnachtsbaum und Adventskranz oder im Windlicht: Kerzen stehen für Gemütlichkeit, bringen Ruhe in die Adventshektik und verströmen einen ganz eigenen Duft. Ihnen ist direkt nach einer Duftkerze? Wir geben 7 Tipps für einen sicheren Umgang.


Geröstete Kastanien

Sie läuten die kalte Jahreszeit ein und erfüllen von jedem Straßenstand aus die Stadt mit ihrem nussig-süßen Duft, begleitet von einem rauchigen Geruch nach Kohle: Eine große Tüte mit warmen, gerösteten Kastanien ist an hektischen Adventstagen Balsam für die Seele.

Zimt

Die süßlich-scharfe Würze von Zimt wärmt schön an kalten Tagen und gibt Plätzchen, Glühwein, heißer Schokolade und anderen Köstlichkeiten, wie Zimtsternen, eine weihnachtliche Note.

Ist da nicht noch was im Ofen?

Leider gehören nicht nur wohlige Gerüche zu Weihnachten: Ob Braten oder Plätzchen, schnell ist es passiert, und die (ehemalige) Leckerei ist im Ofen verbrannt. Mit einem Lufterfrischer, z. B. mit Vanilleduft, entfernen Sie im Nu den Geruch nach Verbranntem und sorgen für weihnachtlichen Wohlfühlduft.


Nicht nur Düfte gehören zu Weihnachten, sondern natürlich auch Geschenke. Wie Sie diese originell verpacken, lesen Sie auf for me.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.