Neues Design für die Hunde-Ecke: Anleitung auf for me

Hier wohnt Bello: Neues Design für die Hunde-Ecke

Jeder Hund braucht seinen kleinen Rückzugsort, an dem er sich wohl und sicher fühlt. Geben Sie der Kuschel-Ecke Ihres Vierbeiners eine persönliche Note mit Masking-Tape. Es geht tierisch einfach!


Sie brauchen:

  • Masking Tape in verschiedenen Farben und Mustern (Schreibwarenhandel oder im Internet bestellen)
  • Schere
  • Bei Bedarf: feiner Bleistift und ein langes Lineal
  • Hundekörbchen und -decke sowie Fressnapf und Futter zum „Einrichten“
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

So funktioniert’s:

So funktioniert's

  • Achten Sie darauf, dass die Oberfläche, auf die Sie die Hundehütte aufkleben wollen, staub- sowie fettfrei ist – sonst haftet das Tape nicht gut.
  • Wählen Sie eines der Masking Tapes, um die Hütte aufzukleben. Achtung: Die Hütte sollte so breit sein, dass nachher noch der Name des Hundes hineinpasst.
  • Schneiden Sie die einzelnen Streifen für die Hütte zurecht und kleben Sie sie auf. Wer mag, kann die Hütte vorher mit Bleistift und Lineal auf die Wand vorzeichnen – es ist aber nicht zwingend nötig, da sich Masking Tape leicht entfernen und neu aufkleben lässt.
  • Nun wird der Name in die Hütte geklebt: Schneiden Sie hierfür die Streifen zurecht und kleben Sie sie auf.
  • Wer mag, kann nun weitere Details hinzufügen wie z. B. Tür und Fenster für die Hütte oder etwas „Gras“ davor.
  • Jetzt nur noch ein kuscheliges Hundekörbchen (wer mag, mit Decke) vor die Hütte legen und einen Napf mit hochwertigem Futter bereitstellen – und Ihre Fellnase wird sich in ihrer ganz eigenen Hunde-Ecke garantiert tierisch wohl fühlen!

Auf den Geschmack gekommen? Dann lesen Sie auf for me, wie Sie mit Masking Tape Ihren Wänden einen neuen Look verleihen.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.