Halloween-Deko selbst basteln bei for me

Günstige Halloween-Deko selbst basteln

Eine Halloween-Deko für den gruseligsten Tag des Jahres können Sie leicht und günstig selbst basteln. Wir verraten, wie es geht.


Wichtigstes Utensil für die Dekoration ist ein Riesenkürbis oder gleich ganz viele. Zu kaufen gibt es das Fruchtgemüse ab Anfang September auf dem Wochenmarkt, beim Bauern, aber auch in vielen größeren Supermärkten.

Besonders effektvoll setzen Sie den Kürbis als Lampe ins rechte Licht. Sie können ihn aber auch stilvoll-herbstlich herrichten. Höhlen Sie dafür den Kürbis aus. Stecken Sie anschließend getrocknete Blumen, Gräser oder etwas Stroh (aus dem Bastelgeschäft oder der Zoohandlung) in die orangene Naturschale.

Halloween-Deko selbst gemachtEbenfalls herbstlich, oder je nach Gestaltung gruselig, wirkt eine Vogelscheuche. Binden Sie dafür im oberen Drittel eines Besenstiels eine Latte quer an. Ziehen Sie dem so entstandenen Holzkreuz ein altes langärmeliges T-Shirt oder Hemd über.

Stecken Sie das Stielende in eine alte Hose. Damit Ihre Figur an Kontur gewinnt, stopfen Sie sie mit Stroh oder Heu aus. Wohnen Sie in der Nähe eines Bauernhofes, bekommen Sie beides dort recht günstig. Etwas teurer ist das Material zum Ausstopfen in der Zoohandlung.

Das Gesicht der Vogelscheuche lässt sich aus einem Plastik-Partyteller basteln, den Sie an den Besenstiel binden und mit Permanent-Marker schminken. Alternativ stopfen Sie einen alten Kissenbezug aus und malen mit Filzstift Augen, Nase und Mund auf. Dann noch einen alten Hut oben drauf setzen und fertig ist die Schreckgestalt.


SpuklandschaftDie Gäste Ihrer Halloween-Party stimmen Sie mit einer Spuklandschaft auf den Abend ein. Aus alten weißen Gardinen lassen sich Spinnweben in Bäume oder an den Zaun zaubern. Kleinere Flächen verzieren Sie schnell aber wirkungsvoll mit Watte. Für einen angenehmen Friedhofs-Charme sorgen kleine Holzkreuze und Grabsteine aus Pappe, die sich mit Plakat- oder Wasserfarben bemalen lassen. Ohne großen Aufwand können Sie Hände herstellen, die sich scheinbar aus der Erde recken: Füllen Sie Latex- oder Haushaltshandschuhe mit Sand, bemalen Sie diese mit roter Farbe und stellen Sie sie auf den Boden.

Komplett wird das Horrorszenario, wenn Sie es von unten mit Taschenlampen oder Strahlern anleuchten. Das gibt gruselig lange Schatten und eine stimmungsvolle Begrüßung zu Ihrer Halloween-Party.


Zur Halloween-Geschichte
Zu den Party-Tipps
Zu den Anleitungen

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.