Hunde und Kinder aneinander gewöhnen: Tipps auf for me

Hunde und Kinder aneinander gewöhnen, Teil 4

Lesen Sie, was Sie bei älteren Kindern im Umgang mit dem Hund beachten sollten. Außerdem haben wir praktische Tipps, wenn der Hund der Neuling in der Familie ist.


Spielregeln für ältere Kinder im Umgang mit Hunden

Geben Sie Kindern zu verstehen, dass man einen Hund nicht berühren soll, wenn er gerade frisst oder schläft. Durch so eine unerwartete Berührung kann es zu feindseligen Reflexen durch das Tier kommen.

Binden Sie Ihre Kinder in die Pflege des Haustiers mit ein. Zeigen Sie ihnen, wie man den Futternapf füllt und dem Hund Wasser gibt oder wie man sein Fell bürstet. Wenn Ihr Hundchen nicht zu groß und schwer ist, zeigen Sie Ihren Kindern, wie sie ihn auf den Arm nehmen können, ohne ihm weh zu tun.

Wenn der Hund der Neuling ist

In Bezug auf die Anschaffung von Haustieren gibt es unterschiedliche Sichtweisen: Einige Leute trauen sich zu, Kind und Hund gleichzeitig stubenrein zu bekommen, andere wiederum ziehen es vor zu warten, bis die Kinder aus den Windeln sind oder in die Schule kommen.

Was auch immer Sie den Vorzug geben, es wird immer eine Phase des Übergangs geben. Hier einige Ideen, wie Sie diesen Übergang so reibungslos wie möglich gestalten:

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren
  • Sorgen Sie für eine diskrete Einführung des Vierbeiners.
  • Richten Sie einen Rückzugsbereich für den Hund außer Reichweite der Kinder ein.
  • Unterhalten Sie sich mit den Kindern eingehend darüber, wie mit Haustieren umzugehen ist, und machen Sie es anhand praktischer Beispiele deutlich.
  • Behalten Sie Kinder und Hund immer im Auge, wenn diese beisammen sind.

Kinder lernen vom Umgang mit Haustieren, und auch Tiere mögen die Anwesenheit von Kindern. Sorgen Sie immer dafür, dass in der gesamten Familie durch gegenseitige Achtung gesunde Beziehungen gepflegt werden.

Tipps gegen Tierhaare

Wenn ein Baby die Familie bereichert, ist Sauberkeit umso wichtiger. Aber Hunde verteilen gerade ihre Haare schnell im ganzen Haus. Mit einem Staubmagneten halten Sie Staub und Haare fest und wirbeln diese, im Gegensatz zu einem herkömmlichen Staubtuch, nicht auf. Ein feuchter Bodenwischer mit flexiblem Drehkopf sorgt für zusätzliche Sauberkeit - auch an schwer erreichbaren Stellen.


Zum ersten Teil des Artikels
Zum zweiten Teil des Artikels
Zum dritten Teil des Artikels

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.