Wohlfühlen mit empfindlicher Haut

Wohlfühlen mit empfindlicher Haut

Weichspüler gehören für weit mehr als die Hälfte aller Deutschen zur Wäsche einfach dazu. Weiche Wäsche mit kuscheligem Wohlfühlfaktor und einem frischen Duft können auch Menschen mit Hautproblemen ohne Reue genießen.


Eine Studie der dermatologischen Uni-Klinik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn beweist, dass Weichspüler bei Menschen mit empfindlicher und gereizter Haut (sogenannter atopischer Haut) sogar zu einer Verbesserung des Hautzustandes beitragen können.


Die Studie

In der Studie wurde die Wirkung von Weichspülern (insbesondere Lenor) auf die atopische Haut untersucht. Insgesamt nahmen an der Studie 50 Menschen mit teilweise sehr starken Hautproblemen teil. Über einen Zeitraum von acht Wochen verwendeten die Teilnehmer bei jeder Wäsche einen von der Klinik zur Verfügung gestellten Weichspüler (Lenor Konzentrat®).

Zu Beginn der Untersuchung und anschließend im Abstand von 14 Tagen bis zum Ende der Testphase sollten die Teilnehmer den Zustand ihrer Haut beurteilen.

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Die Ergebnisse

Insgesamt zeigten sich die Tester mit der Verwendung der Weichspüler begeistert. Etwa 67 % der Probanden gaben an, keine Hautveränderung zu bemerken. Über 27 % der Versuchspersonen konnten sogar eine Verbesserung ihres Hautzustandes feststellen.

Der Grund: Die geglätteten Fasern weichgespülter Kleidung verringern die mechanische Reibung auf der Haut. So wird gerade empfindliche Haut weniger gereizt.

Weitere Informationen und die ausführlichen Ergebnisse finden Sie im for me PDF zur Studie.

PDF: Die Auswirkungen von Weichspüler auf empfindliche Haut

Falls Sie keinen Adobe Reader zum Öffnen des PDFs installiert haben, können Sie sich hier den Adobe Reader kostenlos herunterladen.



Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.