Müde Muskeln ade:  5 Top-Tipps für fitte Beine

Müde Muskeln ade: 5 Top-Tipps für fitte Beine

Ihre Beine brauchen dringend etwas Belebendes? Machen Sie müde Muskeln wieder munter – und gönnen Sie Ihren Beinen eine Frischekur. for me hat fünf Top-Tipps für fitte Beine.


Einfach mal hochlegen

1. Einfach mal hochlegen

Machen Sie es sich in einer freien Minute in der Horizontalen gemütlich und legen Sie die Beine hoch. Das tut so gut und beugt geschwollenen Beinen vor. Eine lockere Massage entspannt zusätzlich.


Ab ins kalte Wasser

2. Ab ins kalte Wasser

Pflegen Sie stark beanspruchte Beine morgens und abends mit Wechselduschen. Kaltes Wasser zieht die Gefäße zusammen, während warmes sie weitet. Die wechselnden Schauer fördern so die Durchblutung.


Erfrischung zum Einreiben
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

3. Erfrischung zum Einreiben

Vor allem bei warmen, leicht geschwollenen Beinen ist eine kühlende Körperlotion ein Genuss. Sie prickelt angenehm auf der Haut und sorgt im Nu für ein frisches Körpergefühl und neue Energie.


Stützende Strümpfe

4. Stützende Strümpfe

Stützstrümpfe entlasten, unterstützen den Venenfluss und sorgen für Entspannung. Im Sanitätshaus gibt es sie in verschiedenen Farben und Längen, unter leichten Hosen sind sie völlig unsichtbar.


Fitness von Innen

5. Fitness von Innen

Helfen Sie Ihren Beinen mit der richtigen Ernährung auf die Sprünge: Reis, Kartoffeln, Spargel und Gurken wirken entwässernd. Außerdem sollten Sie ausreichend trinken – das hält den Flüssigkeitsaustausch in Gang.

Weitere spannende Inhalte zum Thema Epilierer finden Sie auf der Übersichtsseite!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.