Duftende Blütenträume für Ihren Garten

Duftende Blütenträume für Ihren Garten

Wie wird aus meinem Garten ein grünes, duftendes Paradies? Das sind die Tipps der for me-Redaktion.


So gestalten Sie Ihren Duftgarten

So gestalten Sie Ihren DuftgartenEinen zarten Duft verbreitet im Mai die Pfingstrose. Sie blüht nur wenige Wochen – genießen Sie Ihren wunderbaren Anblick!

Mmmmh, hier riecht es gut! Wer gerne frischen Zitrusduft schnuppert, hat bestimmt an der Zitronenverbene und der Zitronenmyrte seine Freude. Fruchtig und würzig zugleich duften der Limonen-Basilikum sowie der Zitronen-Thymian.

Sie sind in der warmen Jahreszeit gerne auch abends und nachts im Garten? Dann sind Nachtduftblumen wie Weiße Lilie, Engelstrompete oder Geißblatt etwas für Sie: Sie verströmen ihren Duft nur bei Dunkelheit.

Welche Blumen dürfen in Ihrem Garten auf keinen Fall fehlen? Oder haben Sie einen anderen Tipp, wie Ihr Garten zum Lieblingsplatz wird? Verraten Sie ihn uns!

Loggen Sie sich bei for me ein oder registrieren Sie sich neu. So können wir Missbrauch vorbeugen. Bitte beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis Ihr Tipp sichtbar ist.

Jetzt Tipp posten
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Wie kann ich mich vor Nachbars Blicken schützen?

Zum Beispiel mit hohen Stauden wie China-Schilf oder Bambus! Es soll blühen? Herrlich duftet ein Fliederbäumchen. Auch die Buschmalve oder Königskerze sind ein herrlicher Blickfang und werden bis zu zwei Meter hoch.

Wie kann ich meinen Sitzplatz im Garten verschönern?

Wie kann ich meinen Sitzplatz im Garten verschönern?Kletterpflanzen rahmen Ihren Lieblingsplatz ein. Der Blauregen (Glyzinie) zieht mit seinen langen, dicht an dicht hängenden Blütenkaskaden die Blicke auf sich. Die Trompetenblume sorgt mit ihren kräftigen Gelb- bis Rottönen für Farbtupfer. Auch die Kletterrose macht Bögen, Lauben & Co. zum Hingucker. Wer es etwas dezenter mag, liegt beim robusten und pflegeleichten Wilden Wein goldrichtig. Und im Herbst erstrahlt sein Laub in leuchtenden Orange- und Rottönen.

Tipp: Im April und Mai ist die beste Zeit, um Gladiolen und Dahlien zu pflanzen. Dann geht die blühende Freude im Sommer nahtlos weiter…


Duftende Blütenträume für Ihren Balkon
Herrliche Frühlings-Genüsse: 12 köstliche Rezepte
Zurück zur Special-Startseite

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.