7 Fakten rund um Staub auf for me

Schon gewusst? 7 Fakten rund um Staub

Auch wenn er in fast jedem Zuhause ein ungebetener Gast ist – Staub hat einige interessante Fakten und Zahlen zu bieten! Aber lesen Sie selbst …


  • Hartnäckiger Staub: In einem deutschen Haushalt sammelt sich pro Tag und Quadratmeter etwa 6 Milligramm Staub an.
  • Was den Deutschen ihre „Wollmaus“ ist, nennen die Österreicher „Lurch“ und die Briten „Staubhasen“ (dust bunnies).
  • Bäume stellen nicht nur lebenswichtigen Sauerstoff her, sie säubern auch unsere Luft: So filtert 1 Hektar Buchenwald jährlich rund 70 Tonnen Staub aus der Luft heraus.
  • Ein Gramm Staub – das klingt nach recht wenig, oder? Aber in dieser winzigen Menge können sich bis zu 10.000 Hausstaubmilben tummeln!
  • Laut einer Umfrage der TNS Infratest ist Staubsaugen (35 %) nach Wäschewaschen (47 %) die liebste Hausarbeit der Deutschen.
  • Im Jahr 1876 erhielt Melville Bissell aus den USA ein Patent auf den ersten funktionierenden Staubsauger für Teppiche.
  • Etwa zur selben Zeit wurde der Staubwedel geboren: Seine Erfindung geht auf eine Besenfabrik in Iowa in den 1870ern zurück. Die ersten Exemplare bestanden aus einem Besenstiel, an dem gespaltene Truthahnfedern befestigt wurden.
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.