Tipps zum Spülen von Hand auf for me

Spülen von Hand: So erledigen Sie den Abwasch schnell und sauber

Seien wir mal ehrlich: Nach einem leckeren Essen fallen uns viele Dinge ein, die wir lieber machen würden als den Abwasch. Aber mit unseren Tipps klappt das Spülen von Hand wie am Schnürchen!


Eine gute Vorbereitung ist alles

  • Damit Sie sich beim Abwasch nicht mit eingebrannten Essensresten abmühen müssen: Geben Sie in die entleerten Töpfe bzw. Pfannen direkt nach dem Kochen etwas heißes Wasser und stellen Sie diese auf die erkaltenden Herdplatten. Die gelösten Essensreste vor dem Abwasch mit dem Wasser in ein Spülbecken mit Sieb ausschütten.
  • Säubern Sie die Spüle und räumen Sie zwei Abstellflächen frei: Auf die eine Fläche kommt der schmutzige Geschirrberg, auf die andere die gespülten Stücke.
  • Legen Sie alle benötigten Utensilien bereit: Spülschwamm bzw. -bürstchen, Scheuertuch, falls nötig Stahlwolle sowie Spülmittel, Abtropfgitter und ein fusselfreies Tuch. Falls Sie sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie mit Haushalts-Handschuhen spülen.

    Legen Sie alle benötigten Utensilien bereit
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

So klappt das Spülen kinderleicht

  • Lassen Sie zuerst Wasser ein und geben Sie dann die vom Hersteller empfohlene Menge an Spülmittel dazu. Übrigens: Ein Konzentrat ist hierbei ergiebiger als herkömmliches Geschirrspülmittel.
  • Falls Sie ein zweites Spülbecken haben, lassen Sie in dieses kaltes Wasser einlaufen. Ansonsten füllen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser.
  • Fangen Sie mit dem Spülen der Gläser an, anschließend Besteck und leicht verschmutztes Geschirr. Stark verschmutztes oder fettiges Geschirr kommt ganz zum Schluss.
  • Spülen Sie die sauberen Stücke in dem Becken bzw. der Schüssel mit kaltem Wasser ab und stellen Sie diese in das Abtropfgitter. Legen Sie die Arbeitsfläche mit dem fusselfreien Tuch aus und stellen Sie die abgespülten Gläser mit der Öffnung nach unten auf das Tuch.
  • Wenn nötig, dann wechseln Sie das Spülwasser zwischendurch.
  • Nach einer Woche sollte der Spülschwamm ausgewechselt und Tücher bei 60 °C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.