Diese Mittagessen mögen Kinder: Leckere Rezepte auf for me

Gesunde Ernährung für Kinder: Rezepte fürs Mittagessen

Ihre Kinder kommen ausgepowert aus der Schule? Höchste Zeit für ein leckeres Mittagessen! Wir stellen tolle Rezepte für kindgerechte Mahlzeiten vor, die Abwechslung auf den Teller bringen und garantiert gut ankommen.


Aufläufe für die ganze Familie

Der Vorteil von Aufläufen ist, dass Sie sie schon am Vorabend vorbereiten können. Nochmal aufgewärmt schmecken Sie übrigens noch besser!

Leckeres Rezept zum Mittagessen: Kürbis-Möhren-AuflaufNudelauflauf mit Putenfleisch

Auberginen-Tomaten-Auflauf

Hackfleisch-Kartoffel-Auflauf mit Lauch

Kürbis-Möhren-Auflauf

 

Leckeres Mittagessen: Rezepte, die Kinder lieben

Bei diesen Gerichten gibt es leuchtende Augen am Esstisch. Unbedingt probieren! Leckeres Rezept zum Mittagessen: Hamburger

Hamburger

Bunte Kinderpizza

Maiskolben

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Lasagne mit Fleischsauce

 

Gemüse satt

Ihre Kinder sind Gemüsemuffel? Mit diesen Gerichten kommen Ihre Kinder garantiert auf den Geschmack ...

Leckeres Rezept zum Mittagessen: Gefüllte PaprikaGefüllte Paprikaschoten

Pfannkuchentorte mit Käse und Gemüse

Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung

Gemüse-Lasagne

 

Hier die Experten-Empfehlungen für die Ernährung von Schulkindern:

  • 6 Mal täglich ein Glas zu Trinken (etwa 1 Liter Getränke), am besten Wasser, ungesüßte Früchte- oder Kräutertees oder Saftschorlen (3 Teile Wasser, 1 Teil Saft)

  • 5 Mal pro Tag frisches Obst und Gemüse (Kalzium, Vitamin C, B2, Folsäure, Carotin)

  • 4 Mal täglich ballaststoffreiche Getreideprodukte, am besten aus Vollkorn, und für eine tägliche warme Mahlzeit reichlich Kartoffeln, Nudeln, Getreide oder Hülsenfrüchte als Grundlage (Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Vitamin B6 und B3)

  • 3 Mal täglich fettarme, aber zugleich eiweißreiche Milch und Milchprodukte wie Quark, Joghurt oder Käse (Eiweiß, Kalzium, Vitamin B2)

  • circa zweimal in der Woche mageres Fleisch oder Wurst (Eisen, Zink, Vitamin B1 und B12)

  • etwa zweimal pro Woche Fisch (Jod)

  • gelegentlich (circa einmal pro Woche) ein Ei

  • täglich etwa 2 Esslöffel Öl zum Garen und für Salatsoßen (Vitamin E)

  • maximal einmal pro Tag Süßigkeiten. Als Orientierung für die Menge dient die Kinderhand: Das, was auf die Handfläche Ihres Kindes passt, darf es täglich naschen.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.