Leckerer Spargel:   3 praktische Profi-Tipps

Leckerer Spargel: 3 praktische Profi-Tipps

Frühlingszeit ist Spargelzeit! Doch woran erkennt man frischen Spargel? Wie lange lässt er sich aufbewahren? Und was gibt es bei der Zubereitung zu beachten? Die Antworten auf diese Fragen lesen Sie hier – wir haben drei Profi-Tipps für Sie!


3 Top-Tipps der for me-Redaktion rund um Spargel

Leckerer Spagel: 3 praktische Profi-Tipps

  1. Beim Kauf erkennen Sie frischen Spargel daran, dass die Enden der Spargelstangen quietschen, wenn Sie diese aneinander reiben.
  2. Frischer Spargel lässt sich bis zu etwa zwei Tage im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Schlagen Sie ihn hierfür in ein feuchtes Tuch und achten Sie darauf, dass es für die Zeit der Lagerung feucht bleibt.
  3. Weißen Spargel sollten Sie unbedingt schälen, da er ansonsten bitter und holzig schmeckt. Bei grünem Spargel hingegen müssen Sie maximal das untere Drittel schälen.

Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Ihr bester Spargel-Tipp

Haben Sie einen Geheim-Tipp, wie Ihr Spargel zart und aromatisch wird? Oder eine Zutat, die bei Ihren Spargel-Gerichten nie fehlen darf? Verraten Sie Ihren persönlichen Tipp!

Jetzt Tipp posten


Entdecken Sie die Vielfalt von Spargel mit unseren Rezepten: Im Artikel Leichter Genuss von der Stange: 20 köstliche Spargel-Gerichte haben wir herrliche Leckereien für Sie zusammengestellt.

 

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.