Apfelkuchen nach Opas Bäckerrezept

Apfelkuchen nach Opas Bäckerrezept

lecker


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 6 -- Feste, süße Äpfel Anz. der Apfel je nach Größe, schälen,in Spalten schneiden und mit etwas Vanillezucker bestreuen
  • 1 -- Ei (trennen)
  • 2 Esslöffel Zucker je nach dem, wie süß man es haben möchte
  • 50 Gramm Mandelstifte
  • 0.5 Liter Milch
  • 50 Gramm Rosinen oder Sultaninen wenn man das nicht mag, nur eines der beiden Zutaten oder weglassen
  • 1 -- Vanillezucker
  • 60 Gramm Margarine oder Butter je nach Geschmack
  • Mürbeteig nach eignem Rezept Menge für eine Springform
  • 10 Esslöffel Mehl es wird ein normal dicker Mehlbrei benöitgt
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Aus der Milch, Mehl und 1-2 Essl. Zucker einen Mehlbrei kochen und abkühlen lassen.


  2. Den Mürbeteig in der ausgefetteten Springform verteilen, bis zur Hälfte des Außenringes der Springform einen Teigrand andrücken. ca. 3 Essl. vom Mehlbrei auf den gesamten Boden verstreichen. Die Apfelspalten auf dem Boden kreisförmig von Außen nach Innen verteilen. Mandelstifte und Rosinen/Sultaninen auf den Äpfeln verteilen.


  3. In den restl. Mehlbrei die 50 gr. Margarine/Butter, Eigelb, Vanillezucker, Zucker nach Geschmack mit dem Mixer unterrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter heben. Wenn der Mehlbrei sehr dick war, 2-3 Essl. Kaffeesahne mit unterrühren. Den flüssigen Teig gleichmäßig über die Äpfel geben.


  4. Die Springform in den vorgewärmten Backofen bei ca. 185° (Ober- und Unterhitze Elektroherd) ca. 50 min. backen, je nach Bräunungsgrad und Garzustand (Stäbchenprobe) noch ca. 5-10 min. länger backen, evtl. Temp. etwas herunter stellen. Abkühlen lassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.