Brötchen mit Zucchini

Brötchen mit Zucchini

Zaubern Sie knusprig-frische Brötchen mit Zucchini auf Ihren Frühstückstisch!


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 50 Gramm Kastanienmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 20 Gramm Reismehl
  • 100 Milliliter Wasser
  • 3.5 Gramm Trockenhefe
  • 20 Gramm Kartoffelmehl
  • 1 Prise Zucker
  • 20 Gramm Leinsamen
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Schabzigerklee
  • 4 Esslöffel Sesamsamen
  • 120 Gramm Zucchini
  • 1 Esslöffel Margarine zum Einfetten
  • 6 Tassen oder Förmchen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schälen Sie die Zucchini und schneiden Sie diese in kleine Würfel. Lassen Sie die Zucchini-Würfel im Wasser etwa 10 Minuten garen. Pürieren Sie die Zucchini anschließend und lassen Sie sie abkühlen.


  2. Mischen Sie die Mehlsorten in einer Schüssel miteinander. Geben Sie Hefe, Zucker, Salz, Schabzigerklee, Leinsamen und die pürierten Zucchini dazu. Verkneten Sie alles sorgfältig miteinander. Lassen Sie dann den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen.


  3. Teilen Sie den Teig in 6 Stücke und forme Sie daraus Brötchen. Fetten Sie 6 Blechtassen mit einem Durchmesser von etwa 10 cm mit Margarine ein. Bestreuen Sie die Tassen mit der Hälfte der Sesamsamen. Setzen Sie dann jeweils 1 Brötchen in eine Blechtasse.


  4. Stechen Sie die Brötchen mit einer Gabel mehrmals ein. Bestreichen Sie sie mit etwas Wasser und bestreuen Sie sie dann mit dem restlichen Sesamsamen. Decken Sie die Brötchen zu und lassen Sie sie noch einmal für etwa 15 Minuten gehen.


  5. Heizen Sie den Backofen auf 175°C (Umluft 150°C, Gas Stufe 3) vor. Backen Sie die Brötchen im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 20 Minuten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.