brownies-mit-weiser-schokoladenglasur

Brownies mit weißer Schokoladenglasur

Die köstlichen Brownies kommen bei süßen Feinschmeckern besonders gut an. for me zeigt Ihnen, wie es geht.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 75 Gramm weiße Kuvertüre
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 180 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 200 Gramm Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 frische Eier (Größe M)
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 75 Gramm Zuckerrübensirup
  • 400 Gramm Halbbitterkuvertüre
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Für den Teig 1/4 der Halbbitterkuvertüre mit der Butter in einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Den Ofen auf 180 °C (Umluft 150 °C


  2. Gas Stufe 2–3) vorheizen.


  3. Die Eier mit Rübensirup, Salz und Vanilleextrakt in einer Schüssel verrühren. Mehl, Puderzucker und Kakao sieben, mit dem Backpulver vermischen und das Ganze esslöffelweise unter die Eiermasse rühren.


  4. Die geschmolzene Schokoladen-Butter-Masse zum Teig geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Danach ein weiteres 1/4 der Halbbitterkuvertüre mit einem Messer in kleine Stücke hacken und unter den Teig rühren.


  5. Anschließend eine rechteckige Backform (etwa 25 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen.


  6. Den Kuchen etwas auskühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und in etwa 5 cm große Quadrate schneiden.


  7. In der Zwischenzeit die weiße Kuvertüre schmelzen und anschließend die Brownies damit bestreichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.