Bulgursalat mit Gurke und Lamm: Rezept unter 400 kcal auf for me

Bulgursalat mit Gurke und gebratenem Lammfilet

Schon mal Bulgur probiert? Die Köstlichkeit ist vielseitig einsetzbar und schmeckt auch als Salat einfach hervorragend. Probieren Sie gleich die Variante mit Gurke und gebratenem Lamm!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 150 g feiner Bulgur
  • 1 - 2 Hand voll Minze
  • 1 Gurke
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone, Saft
  • 1/2 TL Sumach
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 350 g Lammfilet, küchenfertig pariert
  • 3 - 4 EL Rapsöl
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Bulgur mit handwarmem Wasser übergießen, sodass er komplett mit Wasser bedeckt ist. Zur Seite stellen und den Bulgur etwa 20 Minuten quellen lassen.


  2. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne ausschaben und die Gurke klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und leicht schräg in feine Ringe schneiden. Den Bulgur in ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen. Mit der Minze, Gurke und Frühlingszwiebeln vermengen. Den Zitronensaft, Sumach, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazu geben. Vermengen und durchziehen lassen.


  3. Das Lamm abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in 1 bis 2 Öl in einer Pfanne rundherum langsam 4 bis 5 Minuten braun braten. Wieder aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt rosa gar ziehen lassen.


  4. Das übrige Öl unter den Salat mengen und abschmecken. Das Filet in Scheiben schneiden und mit dem Bulgursalat angerichtet servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.