Curryhuhn mit frischem Ingwer

Curryhuhn mit frischem Ingwer

Das perfekte Essen für einen gemeinsamen Familien-Sonntag: Curryhuhn mit frischem Ingwer schmeckt garantiert Groß und Klein.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 TL Chiligewürz
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Koriandergrün (gehackt)
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Zimt
  • 3 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 5 cm Ingwer (frisch)
  • 2 TL Koriander (gemahlen)
  • 1 TL Kurkuma (gemahlene Gelbwurz)
  • 1 Hähnchen (küchenfertig)
  • 4 Kardamom Samenkapseln
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie das Hähnchen und enthäuten Sie es. Dann schneiden Sie das Hähnchen in 8 Teile. Schälen Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehen und hacken Sie beides klein.


  2. Erhitzen Sie etwas Öl in einem Topf und dünsten Sie die Zwiebeln zusammen mit den Knoblauchzehen darin glasig. Geben Sie Kardamon, Nelken und Zimt hinzu. Lassen Sie das Ganze kurz ziehen und fügen Sie anschließend die Hähnchenstücke hinzu. Das Ganze kurz anbraten.


  3. Schälen Sie den Ingwer und schneiden Sie ihn in Streifen. Waschen Sie die Tomaten und schneiden Sie diese in kleine Würfel.


  4. Anschließend geben Sie die Tomaten und den Ingwer zum Huhn und würzen alles mit Koriander, Kreuzkümmel, Chiligewürz und Kurkuma. Solange kochen lassen, bis das Fleisch gar ist.


  5. Zum Schluss schmecken Sie das Curryhuhn mit Salz, Zitronensaft und Korianderblättern ab.


  6. Beilagentipp: Hierzu eignet sich hervorragend Basmati Reis oder auch etwas Brot.


  7. Variation: Sie können auch anstelle des Currypulvers entkernte Chilischoten verwenden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.