Dalken mit Äpfeln und Sahne

Dalken mit Äpfeln und Sahne

Diese böhmische Köstlichkeit schmeckt Groß und Klein besonders gut. for me zeigt Ihnen, wie die Dalken garantiert gelingen.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 frische Eier
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 2 Esslöffel dunkler Rohrzucker
  • 150 Gramm geschlagene süße Sahne 30 % Fett
  • 2 Esslöffel Apfeldicksaft
  • 70 Gramm Butter
  • 200 Milliliter Milch 3,5 % Fett
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 400 Gramm säuerliche Äpfel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale
  • 10 g Zitronenmelisse zum Garnieren
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 2 Prisen Zucker (oder wahlweise Honig)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Halbieren Sie die Äpfel und trennen Sie das Kerngehäuse heraus. Je nach Geschmack können die Äpfel auch vorher geschält werden. Schneiden Sie die entkernten Apfelhälften in kleine Stücke. Setzen Sie einen Topf mit der angegebenen Menge Wasser auf und geben Sie den Zitronen- und den Apfeldicksaft, sowie Zucker und Zimt hinein. Kratzen Sie dann noch die Vanilleschote aus und geben Sie das Vanillemark ebenfalls in den Topf. Erhitzen Sie das Ganze langsam unter Rühren.


  2. Geben Sie nun die Apfelstückchen hinzu und lassen sie alles für ca. 2 Minuten köcheln. Anschließend in ein Behältnis füllen, um es abkühlen zu lassen.


  3. Häufen Sie das Mehl in eine Schüssel und drücken Sie in die Mitte des Mehlhaufens einen kleinen Krater. Zerbröseln Sie die Hefe und geben Sie diese in den Krater. Geben Sie etwas Milch dazu und verrühren Sie das Ganze. Bestäuben Sie den Vorteig mit etwas Mehl, decken Sie diesen ab und lassen Sie ihn anschließend für ca. 15 Minuten gehen. Der Vorteig ist dann zur Weiterverarbeitung bereit, wenn sich Risse gebildet haben.


  4. Geben Sie etwas Butter in einen Topf und zerlassen Sie diese zusammen mit der Zitronenschale und wahlweise etwas Zucker oder Honig. Geben Sie das Ganze nun zu dem Vorteig. Schlagen Sie die Eier dazu. Fügen Sie abschließend die restliche Milch und eine Prise Salz hinzu und verrühren Sie das Ganze, bis Sie einen dickflüssigen Teig erhalten.


  5. Fetten Sie eine Pfanne mit Butter ein und erhitzen Sie diese. Geben Sie den Teig mit einer Kelle in die Pfanne, um Dalken in der gewünschten Größe zu erhalten. Lassen Sie die Dalken so lange von beiden Seiten backen, bis sie eine goldbraune Färbung erhalten haben.


  6. Richten Sie die Dalken zusammen mit den Äpfeln und der Sahne auf einem Teller an. Ob Sie diese kalt oder warm servieren, bleibt ganz Ihnen überlassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.