Erbsenschaumsuppe mit Croûtons

Erbsenschaumsuppe mit Croûtons

cremig frische Erbsenschaumsuppe mit Kerbel und Croûtons


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 300g Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 50g Butter
  • 25g Mehl
  • 500ml Geflügelfond
  • 375ml Schlagsahne
  • 3 Scheiben Weizentoastbrot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zucker
  • einige Stiele Kerbel
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. 30g Butter in Topf erhitzen. Feine Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und leicht anschwitzen. Mit Fond und 250ml Schlagsahne auffüllen und aufkochen lassen. 250g Erbsen dazugeben und bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.


  2. Toastbrotscheiben entrinden, in kleine Würfel schneiden und in restlicher Butter glodbraun braten. Danach auf Küchenpapier ausbreiten.


  3. Die Suppe mit Stabmixer (Schneidstab) fein pürieren und durch ein (Haar)Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Prise Zucker würzen. Restliche Erbsen zugeben.


  4. Restliche Sahne steif schlagen und unmittelbar vor dem Servieren unter die Suppe ziehen. Mit Croûtons und Kerbelblättchen bestreuen. Minzblätter würden auch passen. Guten Appetit!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.