Erdnussbutter- Cookies

Knusprige Erdnussbutter-Cookies: Genau das Richtige für Naschkatzen!


Zutaten (Für 7 Personen)

  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 140 Gramm braunen Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 80 Gramm Gelee (Geschmack nach Belieben)
  • 0.25 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 320 Gramm Erdnussbutter
  • 50 gehackte Erdnüsse
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker und Salz aufschlagen, ein Ei, Vanillezucker und die Erdnussbutter unterrühren.


  2. Mehl und Natron mischen und langsam unterheben.


  3. Den Teig 60 Minuten in Folie kalt stellen. Den Ofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.


  4. Den Teig zu haselnussgroßen Bällchen formen und auf ein geöltes oder mit Backpapier belegtes Backblech setzen.


  5. Jeweils ein Loch in die Bällchen hineindrücken und den Rand mit Eiweiß bestreichen. Alle Bällchen mit den gehackten Erdnüssen bestreuen und ca. 12-15 backen.


  6. Zeitgleich das Gelee erwärmen und in die abgekühlten Plätzchen füllen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.