Rezept: Farfalle mit Zucchini, Spargel und Chili

Farfalle mit Zucchini, Spargel und Chili

Sie möchten ein paar Kilos abnehmen? Dann haben wir ein echtes Fatburn-Rezept für Sie: Probieren Sie doch mal "Farfalle mit Zucchini, Spargel und Chili" - sehr lecker und zudem auch noch kalorienarm.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 350 g Farfalle
  • Salz
  • 2 Zucchini, ca. 380 g
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 - 2 rote Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 unbehandelte Zitrone, Saft und Abrieb
  • Pfeffer, aus der Mühle
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.


  2. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.


  3. Die Chili(s) waschen, der Länge nach einschneiden und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch häuten und fein würfeln.


  4. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chili sowie den Knoblauch farblos andünsten. 50 ml Pastawasser sowie 2 EL Zitronensaft angießen. Dann den Spargel und 1 TL Zitronenabrieb zugeben und ca. 4 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.


  5. Die Zucchini ergänzen und weitere 2 Minuten mitgaren. Evtl. noch etwas Nudelwasser zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


  6. Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und in der Pfanne mit dem Gemüse gut durchschwenken. In Schälchen oder auf Tellern servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.