Feine Apfel-Muffins

Feine Apfel-Muffins

Bringen Sie die Augen Ihrer Kinder mit Feinen Apfel-Muffins zum Strahlen – im Nu zubereitet und einfach super-lecker!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 250 Gramm Buttermilch
  • 280 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 2 kleine, säuerliche Äpfel
  • 1 1/2 Teelöffel Natron
  • 10 Gramm Bourbon-Vanillezucker
  • 1 frisches Ei, Größe M
  • 100 Gramm Butter
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 12 Papierbackförmchen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 210 Gramm Zucker
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200°C (Umluft 170°C, Gas Stufe 3) vor und legen Sie die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen aus.


  2. Schälen Sie die Äpfel und enfernen Sie die Kerngehäuse. In kleine Stücke schneiden. Dann geben Sie die Stückchen in eine Schüssel und bestreuen diese mit 2 Esslöffel Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt.


  3. Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel und geben Sie 50 g Zucker, Natron und Salz dazu. Das Ganze mit einem Schneebesen vermischen.


  4. Die Butter schmelzen und mit 100 g Zucker, Ei, Vanillezucker und Buttermilch in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.


  5. Die Apfelstückchen zusammen mit der flüssigen Masse in die Mehlmischung geben und gut vermischen.


  6. Gießen Sie den Teig gleichmäßig in die Muffinformen. Verrühren Sie 1/2 Teelöffel Zimt und 2 Esslöffel Zucker. Auf die Muffins streuen. Anschließend die Muffins auf mittlerer Schiene etwa 18 Minuten backen lassen. Aus dem Ofen nehmen. Die Muffins nach ca. 10 Minuten aus den Vertiefungen lösen und abkühlen lassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.