Oster-Rezept: Pavlova mit Beerenkompott bei for me

Festliche Pavlova mit Beerenkompott

Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einer festlichen Pavlova mit Beerenkompott!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 5 Eiweiße
  • 1 Msp Vanillemark
  • 300 g Zucker
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 350 g Beeren, z. B. Him- und Heidelbeeren (für das Kompott)
  • 50 g Zucker (für das Kompott)
  • 100 ml Portwein (für das Kompott)
  • 1 Zitrone, Saft (für das Kompott)
  • 250 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Ofen auf 140° C Unter- und Oberhitze vorheizen.


  2. Die Eiweiße mit dem Vanillemark steif schlagen, 1 EL kaltes Wasser zufügen und weiter rühren. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Den Essig zufügen und nach und nach die Stärke unterrühren.


  3. Locker auf ein mit Backpapier belegtes Blech häufeln (ca. 24 cm Durchmesser) und in der Mitte eine Mulde formen. Die Mandelblättchen darüber streuen.


  4. Im Ofen ca. 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.


  5. Für das Kompott die Beeren verlesen, falls nötig abbrausen und trocken tupfen. Den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen. Mit dem Portwein und dem Zitronensaft ablöschen.


  6. Die Beeren dazu geben, aufkochen lassen, von der Hitze nehmen und auskühlen lassen. Zum Verzieren die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und die Mulde des Baisers damit füllen. Das Beerenkompott darüber geben und servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.