Fisch-Gemüse-Spieße

Fisch-Gemüse-Spieße

Fisch-Gemüse-Spieße: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1/2 Bund Kräuter der Provence
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 150 Gramm kleine Champignons
  • 2 Esslöffel Kräuteressig
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 5 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 12 Cocktailtomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 600 Gramm Lachsfilets
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Lachsfilets und trocken Sie diese mit etwas Küchenpapier ab. Dann schneiden Sie die Filets in große Würfel, beträufeln sie mit Zitronensaft und salzen das Ganze.


  2. Waschen Sie Cocktailtomaten, Champignons, Paprika und die Zucchini. Die Zucchini anschließend in dicke Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden.


  3. Für die Marinade: Waschen Sie die Kräuter und hacken Sie diese klein. Anschließend Essig mit den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und das Olivenöl darunter schlagen.


  4. Stecken Sie Lachswürfel, Zucchinischeiben, Cocktailtomaten, Champignons sowie Zwiebel- und Paprikastücke abwechselnd auf Spieße. Dann legen Sie die Spieße auf eine Platte und gießen die Marinade darüber. Anschließend lassen Sie das Ganze zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ziehen.


  5. Grillen Sie die Spieße von jeder Seite etwa 5 Minuten auf einem Grillrost. Zwischendurch mehrmals mit der restlichen Marinade bestreichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.