Fischfilet auf Basilikum-Spargel

genial und lecker


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Kresse Kästchen
  • 1 Stück Orange, unbehandelt
  • 1 Teelöffel milder Senf
  • 1 Kilogramm grüner Spargel
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 40 Gramm Pinienkerne
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 1 Bund Bailikum
  • 1 Stück Limette
  • 8 Stück Seelachsfilet
  • 6 Esslöffel Rapsöl
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Fischfilet pfeffern und mit Orangen- und Limettenscheiben in eine Schüssel schichten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren (Dabei Orangenschale abraspeln)


  2. Spargel in gesalzenem Wasser ca. 4 Mnuten kochen. Abgießen und ca. 4 EL Spargelsud auffangen. Spargel mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.


  3. Spargelsaud, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Senf verrührern, Öl darunter schlagen und abschmecken. Spargel in Stücke schneiden, Dressing darüber geben.


  4. Pinienkerne goldbraun rösten. Basilikumblättchen fein schneiden. Pinienkerne, Kräuter (Basilikum und Kresse)und abgeraspelte Orangenschale über den Spargel streuen. Fischfilet trocken tupfen und salzen. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Spargel anrichten. Dazu kann man Baguette servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.