Flammkuchen Light

herbstlich knusprig


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 200 Gramm Magerquark
  • 1 Prise Zucker
  • 20 Gramm frische Hefe
  • 1 Stück Eier
  • 2 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Hartkäsereste
  • 200 Gramm Creme Légère
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 250 Gramm Räucherschinken fettarm (2%ig), gewürfelt
  • 1 Stück Gemüsezwiebeln
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 30 Milliliter kaltes Wasser
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Vorbereitung eines trockenen Hefeteiges: Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz und Zucker drüberstreuen. Hefe in die Vertiefung bröseln und etwas kaltes Wasser sowie das Öl reinträufeln. Anfangen das Ganze mit der Hand kräftig zu verkneten, dabei das restliche Wasser "einarbeiten". Der Teig muss trocken und rissig bleiben wie ein Mürbeteig und darf erst im L


  2. Vorbereitung der Crème: Einen Becher (ca. 200g) Crème Légère, einen Becher (ca. 200g) Kräutermagerquark (bei den Brotaufstrichen, oder normalen Magerquark und etwas Schnittlauch) um den Bindefaktor des fehlenden Fetts auszugleichen, ein Ei, frischen Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken (wer mag oder mit Zwiebeln "Probleme" hat, auch einen TL Kreuzkümmel), in einer hohen "Schlagschüssel" verquirl


  3. Vorbereitung des Belags: Den guten fein gewürfelten roten Räucherschinken (2%ig) nehmen. Zwiebeln (ich nehme eine Gemüsezwiebel, 2 rote Zwiebeln und 1/2 Bund Lauchzwiebeln/Frühlingszwiebeln) aber es können auch normale Gewürzzwiebeln genommen werden, dann je nach Größe 4 oder 5, in lange Streifen bzw. Halbmonde schneiden, die Lauchzwiebeln in kleine Röllchen. Wer mag kann zusätzlich etwas Hart


  4. Zubereitung des Flammkuchens: Zwei Bleche mit Backpapier belegen und mit etwas Mehl einstäuben. Den Teig in zwei Teile trennen und jeweils ordentlich mit Mehl bestäubt auf einem Blech ganz dünn ausrollen. Den Backofen schonmal auf normal 220° oder Umluft 180°vorheizen. Die Crème auf die beiden Bleche mit Teig aufteilen und verstreichen, dabei ca. 2 cm Rand frei lassen. Mit Zwiebeln und Schink


  5. Bei Umluft beide Bleche gleichzeitig, ansonsten nacheinander in den Ofen schieben und heiß, also 220° bei normalem Ofen bzw. 180° bei einem Umluftherd, ca. 15 Minuten backen. Der Teig ist so dünn, der ist schnell gar und knusprig, der Belag sollte gestockt sein und an der Oberfläche leicht goldbraun, eventuell darübergeraspelter Käse geschmolzen sein. Dazu passt am besten Federweisser! Gute


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.