Frikadelle mit Wirsing und Salzkartoffeln

Frikadelle mit Wirsing und Salzkartoffeln

Das ideale Abendessen für die ganze Familie: Frikadelle mit Wirsing und Salzkartoffeln!


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
  • 150 Gramm Rinderhackfleisch
  • 6 Messerspitzen Salz
  • 1.5 Liter Gemüsebrühe aus Instant
  • 1 Esslöffel Magerquark
  • 1 Messerspitze Majoran
  • 1 Zwiebel
  • 100 Milliliter Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 300 Gramm Wirsing
  • 1 Teelöffel Weizenmehl (Type 405)
  • 300 Gramm Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Butter
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schälen Sie die Kartoffeln und garen Sie sie in ausreichend Salzwasser.


  2. Schneiden Sie die Wirsingblätter in Streifen und garen Sie sie etwa 15 Minuten in der Gemüsebrühe.


  3. Schälen und würfeln Sie die Zwiebel. Vermengen Sie das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, den Gewürzen und dem Quark. Formen Sie aus dem Fleischteig 2 Hacksteaks. Erhitzen Sie in einer beschichteten Pfanne das Öl und braten Sie die Frikadellen darin knusprig und braun von beiden Seiten an.


  4. Zerlassen Sie Magarine oder Butter in einem Topf. Geben Sie das Mehl dazu und schwitzen Sie es an. Rühren Sie etwas von der Kochflüssigkeit des Wirsing und die Milch darunter. Schmecken Sie die Sauce mit Pfeffer, Salz und Muskat ab.


  5. Gießen Sie die Kartoffeln ab. Lassen Sie den Wirsing abtropfen und rühren Sie die Sauce unter. Servieren Sie beides zusammen mit den Hacksteaks.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.