Frischkäse Hähnchenbrust

lecker gewürzt


Zutaten (Für 2 Personen)

  • frische Petersilie
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Weiswein
  • 1 Stück Tomate (nach belieben)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 100 g Parmesankäse gerieben
  • Salz
  • 150 g Frischkäse natur
  • 2 Stück Charlottenzwiebeln zwei kleinere wählen
  • 2 Teelöffel Kräutermix (TK, oder frisch) je nach Geschmack geht auch nur ein Kraut oder eben ein guter Mix
  • 2 Stück Hähnchenbrust größere Stücke verwenden, die sind besser zum Befüllen
  • 1 Tasse Reis
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Für die Füllung: Frischkäse, Charlotten, geriebener Parmesan, Kräuter und Olivenöl zerkleinern und mischen. Das geht sehr gut mit einem Mixer oder Zerkleinerer. Nach belieben kann man gerne auch noch eine Tomate klein schneiden und mit der Masse vermischen. Die Masse nach belieben würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss.


  2. Die Hähnchenbrüste waschen und eventuelle Sehnen entfernen (manchmal hängt da noch ein Ministück dran) - am dicken Ende mit einem Messer einschneiden und ggf. mit dem Stiel eines Kochlöffels oder mit dem Finger eine kleine Tasche "aushölen". Da hinein kommt nun die Frischkäsefüllung. Mit Rouladennadeln die Öffnung wieder schließen. Ein bisschen Füllung wird übrig bleiben, damit zum Schluss die Sauce abschmecken. Beilage: Ich verwende gerne Gemüsereis. In einem Topf etwas Butter schmelzen, eine Tasse Reis (Langkorn Parboiled) hinzu und diesen glasig andünsten, dann mit Wasser aufgiesen. Einen halben Fleischbrühwürfel dazu und einen halben Teelöffel Gemüsebrühe. Das ganze in knapp 20 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen bis der Reis das Wasser aufgebraucht hat und durch ist. Rechtzeitig von der Platte nehmen, sonst brennt der Reis am Boden an. Mit frischer Petersielie abschmecken. Die gefüllten Hähnchen nun in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten bis sie schön knusprig aussehen. Kurz vor dem Ablöschen mit Weisswein, von Aussen würzen mit Pfeffer und Paprika edelsüss - Ablöschen mit etwas Weisswein (alternativ geht das auch mit normalem Wasser und einem Schuss Zitrone, wegen der Säure), nicht ganz verdunsten lassen und Wasser dazu. Deckel auf die Pfanne und ca. 10 min auf kleiner Flamme dünsten. Die Hähnchen warm stellen (in Folie einwickeln und in den Backofen legen). Die Soße nun abschmecken mit dem Rest der Füllung. Der Frischkäse wird die Soße sämiger und dicker machen, ansonsten gerne noch einen Schuss Sahne oder Creme Fraiche dazu tun. Hähnchen anrichten, falls in der Folie sich etwas Flüssigkeit gebildet hat kann die mit in die Soße gerührt werden. Reis dazu und die Soße über das Hähnchen verteilen - Fertitsch. Die Füllung kann x-beliebig varieren -


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.