Gaeng Curry Gai

klassisches Thai-Curry mit Huhn


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Stange Zitronengras, halbiert
  • 400 Gramm Zucchini, gewürfelt alternativ: Paprika
  • 20 Blatt Thaibasilikum
  • 500 Milliliter Kokosmilch
  • 5 Stück Schalotten, in Ringe geschnitten
  • 1 Teelöffel Öl Erdnussöl
  • 2 Stück Knoblauchzehen, gepresst
  • 10 Stück Kaffir-Limettenblätter, in Streifen geschnitten
  • 3 Esslöffel Fischsauce nach Geschmack mehr oder weniger
  • 2 Stück Chilischoten, in Streifen rote Thai-Chilies
  • 3 Teelöffel rote Currypaste
  • 6 Scheibe Galgant alternativ: Ingwer
  • 500 Gramm Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Hühnerbrust abwaschen, trockentupfen und würfeln. Zucchini waschen, ev. schälen und würfeln.


  2. Im Wok Hühnerbrust in Öl (am besten Erdnussöl) anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.


  3. Rote Currypaste in die heiße Pfanne geben, kurz braten lassen, mit Kokosmilch ablöschen.


  4. Zitronengras (halbiert), Kaffir-Limettenblätter (in Streifen geschnitten) und Galgant (in Scheiben) dazugeben. Kurz kochen lassen.


  5. Dann die Zucchini, Schalotten, Knoblauch und Chilis dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit der Fischsauce würzen.


  6. Vor dem Servieren das Zitronengras herausnehmen. Hühnerbrust wieder dazugeben und warm werden lassen. Zum Schluss das Thai-Basilikum unterrühren. Dazu passt Basmatireis.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.