Gebackene Topfentorte

Gebackene Topfentorte

Gebackene Topfentorte: Der himmlisch-leckere Kuchen aus Österreich!


Zutaten (Für 8 Personen)

  • 1 Prise Salz
  • 210 Gramm Zucker
  • 70 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 20 Gramm Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Marmelade Marille oder andere Sorten
  • 160 Gramm Weizenmehl oder feines Dinkelmehl
  • 20 Gramm Vanillepuddingpulver
  • 7 Eier
  • 500 Gramm Quark (in Österreich heißt es Topfen)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Mürbteig: Mehl, Butter, 70 Gramm Zucker, 1 Eigelb vermengen und rasch zu einem Teig verarbeiten.


  2. Den Teig ausrollen und eine Tortenform damit auslegen. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen. Dann ca. 10 Minuten bei 165 Grad vorbacken.


  3. 6 Eier trennen und in verschiedene Schüsseln geben. Die Eiklar mit 70 Gramm Zucker einer Prise Salz, Vanillezucker und Puddingpulver zu Schnee schlagen.


  4. Nun die 6 Dotter mit 70 Gramm Zucker schaumig rühren und anschließend den Quark unterrühren. Zum Abschluss noch den Schnee unterheben.


  5. Quarkmasse auf de vorgebackenen Boden verteilen und ca. 70-80 Minuten bei 130 Grad fertig backen.Die fertig gebackene Torte mit Himbeer-, Marillen- oder Ribiselmarmelade bestreichen.


  6. Variationsmöglichkeiten: Noch cremiger wird die Torte, wenn Sie unter die Masse auch noch 80 g zerlassene Butter rühren. Für eine fruchtige Topfentorte belegen Sie den Boden vor dem Backen mit Früchten (Marillen oder Pfirsiche, Dosenfrüchte gut abtropfen lassen). Die fertige Torte kann auch nur mit Zucker bestreut werden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.