Gebackener Schafskäse

Gebackener Schafskäse

Zaubern Sie im Nu knusprig gebackenen Schafskäse als Snack oder zum Abendessen - for me zeigt Ihnen, wie es geht.


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 450 Gramm Schafskäse
  • 150 Gramm Haferflocken zart
  • 1 große Salatgurke
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Prisen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Messerspitzen Oregano
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 2 frische Eier Größe M
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • 500 Gramm Margarine
  • 6 Esslöffel Essig
  • 1 Prise Salz
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Gurke und schneiden Sie diese mitsamt der Schale in dünne Scheiben. Richten Sie die Gurkenscheiben auf Tellern an. Würfeln Sie die Zwiebel fein und reiben Sie eine Hälfte von der Zitronenschale ab. Schälen Sie die andere Hälfte dünn und schneiden Sie diese in feine Streifen. Pressen Sie den Zitronensaft aus.


  2. Schneiden Sie den Schafskäse in Würfel und verquirlen Sie die Eier mit etwas Pfeffer. Ziehen Sie die Knoblauchzehen ab, zerdrücken sie und fügen den Knoblauch zur Eimasse hinzu. Wenden Sie die Käsewürfel in der Eimasse und panieren Sie die Schafskäsewürfel mit den Haferflocken.


  3. Verquirlen Sie für die Marinade den Essig mit dem Zitronensaft, dem Salz, der geriebenen Zitronenschale, dem Oregano, dem Pfeffer, den Zwiebelwürfeln und 3 EL Öl. Träufeln Sie die Mischung über die Gurkenscheiben. Anschließend mit den Zitronenstreifen verzieren.


  4. Erhitzen Sie die Margarine in einem hohen Kochtopf und braten Sie darin die panierten Käsewürfel für circa 5 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nehmen Sie die Käsewürfel mit der Schaumkelle heraus. Kurz abtropfen lassen. Die Käsewürfel mit Paprikapulver bestäuben und mit den Gurkenscheiben servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.