Gebratene Jacobsmuscheln in Crémantsoße

lecht, lecker und exquisit


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Stück Scharlotten
  • 1 Esslöffel gemischte Kräuter
  • 125 Milliliter Crémant
  • 3 Esslöffel Balsamico bianco Essig
  • 0 Esslöffel Sonneblumenöl zum anbraten
  • 0 Gramm kalte Butter
  • 3 Esslöffel Salatöl
  • 0 Gramm Baby-Blattsalat
  • 8 Stück Jacobsmuscheln 200–250 gr. (ausgelöstes Muschelfleich ohne Rogen)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. 1. Schalotten schälen und fein würfeln. Salat waschen und gut abtropfen lassen. 2. Essig, die Hälfte der Schalotten, tiefgefrorene Kräuter, etwas Salz, Pfeffer und ca. 1/2 TL Zucker verrühren. Salatöl zum Schluss unterrühren. 3. Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. 3. Butter in Würfel schneiden. Restliche Schalotten im Bratsatz kurz andünsten. Crémant zugießen, aufkochen und ca. 1 Minute einköcheln lassen. Bei schwacher Hitze oder auf der ausgeschalteten Herdplatte nach und nach Butterwürfel unterschlagen. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. 4. Jakobsmuscheln evtl. kurz in der Soße erwärmen. 5. Salat und Vinaigrette mischen und mit den Jakobsmuscheln auf 4 Tellern anrichten. Crémantsoße auf den Jakobsmuscheln verteilen und sofort servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.