Gebratenes Wok-Gemüse

Ein lecker, leichtes, asiatisches Gemüse Gericht mit einer exotisch fruchtigen Note. Perfekt geeignet für Vegetarier und alle die asiatisch mögen.


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 2 Esslöffel Öl
  • 75 Gramm Mungobohnensprossen
  • 175 Gramm Möhren
  • 100 Gramm gemischte Pilze (Shiitake-, Stein- oder Austernpilze)
  • 150 Gramm rote Paprika
  • 1 Prise Salz
  • 5 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Ingwer
  • 350 Gramm Brokkoli
  • 100 Milliliter Orangensaft
  • 100 Gramm Zwiebeln
  • 125 Gramm Zuckerschoten
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Von den Shiitake-Pilzen die Stiele entfernen und Kappen halbieren. Möhren in Scheiben, Paprika in Streifen schneiden. Broccoli in Röschen teilen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Zuckerschoten putzen. Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Ingwer schälen und fein reiben. Möhren, Broccoli und Zuckerschoten nacheinander in kochendem Salzwasser 2 Min. vorgaren, abschrecken.


  2. 2 Esslöffel Öl in einem Wok erhitzen. Pilze, Paprika und Zwiebeln darin unter Rühren 3 Min. braten. Knoblauch und Ingwer dazugeben, 30 Sek. braten. Mit Orangensaft und Sojasauce ablöschen. Möhren, Zuckerschoten und Broccoli dazugeben und zugedeckt 30 Sek. kochen. Mungobohnensprossen dazugeben, weitere 30 Sek. kochen, dann salzen und pfeffern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.