Gedämpfte Meeresfrüchte nach Asia-Art

Gedämpfte Meeresfrüchte nach Asia-Art

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit erstklassigen gedämpften Meeresfrüchten nach Asia-Art!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 0,5 Bund frische Pfefferminze
  • 2 Messerspitzen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 250 Gramm asiatische Pilze
  • 30 Gramm Paprikaschoten
  • 0,5 Bund japanisches Schnittlauch
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 100 Milliliter japanische Sojasauce
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Crème double
  • 5 Messerspitzen Curry
  • 5 Messerspitzen Zucker
  • 4 geschälte Hummerkrabben
  • 60 Gramm Seewolffilets
  • 3 Palmherzen
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 0,5 Bund Thymian
  • 250 Gramm kleine Möhren
  • 2 Schalotten
  • 250 Gramm Zuckerschoten
  • 1 Teelöffel Weinbrand
  • 25 Gramm Kroepoek Krabbenchips
  • 75 Gramm Shrimpsfleisch
  • 1 Teelöffel Lavendelblüten
  • 1 Teelöffel Tandoori-Gewürz
  • 50 Gramm Bambussprossen
  • 75 Gramm Sojabohnenkeimlinge
  • 50 Gramm Butter
  • 300 Gramm Dorschfilets
  • 50 Gramm Muschelfleisch
  • 4 frisch geriebene Weißbrotbrötchen
  • 100 Gramm Tintenfischarme
  • 300 Gramm Lachsfilets
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schneiden Sie Lachs-, Dorsch- und Seewolffilets in Rechtecke. Für die Marinade werden Weinbrand, Sojasauce, Tandoori-Gewürz, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander vermengt. Anschließend mischen Sie kleingeschnittenen Fischfiletstücke, Muschelfleisch, Tintenfischarme und Shrimps behutsam mit der Marinade. Lassen Sie die Mischung etwa eine halbe Stunde ziehen.


  2. Salzen und pfeffern Sie die Hummerkrabben und reiben Sie sie anschließend mit etwas Curry ein. Nun werden die Garnelen in Weißbrotbröseln gewälzt, um Sie in Öl auszubacken.


  3. Waschen Sie das Gemüse, größere Stück ggf. in kleinere Stücke schneiden. Stellen Sie die Portions-Dämpfkörbchen auf ein Blech. Legen Sie die marinierten Meeresfrüchte zusammen mit dem Gemüse in die Körbchen. Überflüssige Marinade bitte aufbewahren. Mit geschlossenem Deckel etwa 8 Minuten dämpfen. Verteilen Sie Kroepoek Krabbenchips und ausgebackenen Hummerkrabben in die Dämpfkörbchen.


  4. Stellen Sie 12 Teller warm. Schälen Sie die Schalotte. Sie wird gewürfelt und in etwas Butter gläsig angedünstet. Bestreuen Sie sie mit Zucker und lassen Sie sie karamelisieren. Würfeln und in etwas Butter glasig dünsten, mit Zucker bestreuen und karamelisieren lassen. Nehmen Sie etwas der übrigen Marinade und löschen Sie die Schalotten damit ab. Geben Sie die Crème double hinzu. Kochen Sie nun die Schalotten weich. Geben Sie die restliche Butter dazu und schlagen Sie alles auf.


  5. Anschließend geben Sie die Sauce in ein Schälchen. Stellen Sie die Dämpfkörbchen auf die vorgewärmten Teller. Garnieren Sie mit Minze, Lavendelblüten und Thymian.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.