Gefüllte Kartoffelhälften

Gefüllte Kartoffelhälften

Köstlich gratinierte Kartoffelhälften mit einer cremigen Käsefüllung, einfach unwiderstehlich egal ob als Beilage oder als Hauptgericht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 750 Gramm Kartoffeln klein, vorwiegend fest kochend
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Messerspitzen Salz
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • 100 Gramm Monterey Jack Schnittkäse, 50 % Fett i.Tr.
  • 3 Messerspitzen Thymian
  • 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Kartoffeln und bürsten Sie sie gründlich ab. Kochen Sie sie in wenig Salzwasser für circa 15 Minuten, bis sie gerade gar sind.


  2. Waschen und putzen Sie in der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln. Schneiden Sie sie dann in sehr feine Ringe. Erhitzen Sie das Öl leicht in einer Pfanne und geben Sie die Frühlingszwiebeln hinein. Würzen Sie sie mit Pfeffer, Salz und Thymian. Garen Sie die Zwiebeln bei schwacher Hitze unter Rühren für circa 5 Minuten und füllen Sie sie dann in eine Schüssel.


  3. Raspeln Sie den Käse und rühren Sie ihn zusammen mit der Crème fraîche unter die Frühlingszwiebeln.


  4. Heizen Sie dann den Backofen auf 225°C (Umluft 200 °C; Gas Stufe 4) vor. Gießen Sie die Kartoffeln ab, lassen Sie sie etwas abkühlen und halbieren Sie sie. Höhlen Sie die Hälften mit einem Teelöffel aus und salzen Sie sie. Geben Sie die Frühlingszwiebel-Käse-Mischung in die Hälften und setzen Sie sie dicht nebeneinander in eine Gratinform. So fallen die Kartoffelhälften nicht um.


  5. Stellen Sie die Gratinform auf die mittlere Schiene des Ofens und gratinieren Sie die Kartoffelhälften für circa 10 Minuten.


  6. Variation:Sie können den Monterey Jack auch durch jungen Gouda oder Butterkäse ersetzen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.