Gefüllte Ofen-Zucchini

Gefüllte Ofen-Zucchini

Das schmeckt Groß und Klein: Gefüllte Ofen-Zucchini mit herzhafter Käse-Kruste!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Paniermehl
  • 4 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 400 Gramm geriebener Emmentaler
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Salz
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter für die Formen
  • 8 kleine Zucchini
  • Alufolie
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor (Umluft 150°C, Gas Stufe 2). Waschen Sie die Zucchini und halbieren Sie diese längs. Entfernen Sie die Stielansätze. Fetten Sie eine Gratinform mit Butter ein und legen Sie die Zucchinihälften mit der Haut nach oben in die Gratinform und decken Sie diese mit Alufolie ab, damit sie schön saftig bleiben. Garen Sie die Zucchini dann im Backofen für etwa 20 Minuten.


  2. Nehmen Sie die Zucchini aus dem Ofen und heizen Sie diesen weiter. Drehen Sie die noch warmen Zucchinihälften um und höhlen Sie diese mit einem Löffel aus. Zerdrücken Sie das Zucchinifleisch mit einer Gabel und mischen Sie es mit dem Paniermehl und etwas Olivenöl. Schälen Sie die Knoblauchzehe und drücke Sie diese durch die Presse. Geben Sie die Zehe mit der Petersilie zum Zucchinifleisch und würzen Sie die Mischung mit Salz und Pfeffer.


  3. Geben Sie die Mischung in die ausgehöhlten Zucchinihälften. Beträufeln Sie diese mit ein wenig Olivenöl und streuen Sie den Käse darüber. Gießen Sie das restliche Öl in die Form.


  4. Geben Sie die gefüllten Zucchini in den Ofen und lassen Sie diese für 30 bis 40 Minuten schmoren. Wenn Sie zu braun werden, können Sie die Zucchini wieder mit Alufolie abdecken.


  5. Getränketipp: Dazu passt ein ein trockener Weißwein, z.B. Verdicchio dei Castelli di Jesi (1– bis 2-jährig).


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.