Gefüllte Paprika mit Fontina

Gefüllte Paprika mit Fontina


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Messerspitze schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 2 Esslöffel Oregano gehackt
  • 4 Stück große rote Paprikaschoten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 400 Milliliter Gemüsebrühe Instant
  • 3 Stück Fleischtomaten
  • 400 Gramm Maisgrieß Polenta
  • 200 Gramm Fontina gerieben, italienischer Käse
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Etwa 1,5 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. 1 Teelöffel Salz hinzugeben. Den Maisgrieß unter Rühren nach und nach in den Topf schütten und bei geringer Hitze garen lassen. Wenn die Konsistenz breiig ist, den Topf vom Herd nehmen.


  2. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten waschen und putzen. Den oberen Teil rundum abschneiden, sodass der obere Teil später als Deckel dienen kann. Vorsichtig die Kerne herausnehmen.


  3. Eine feuerfeste Auflaufform mit dem Olivenöl einfetten und den Ofen auf 200°C vorheizen.


  4. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und würfeln. Dann die Form damit befüllen und mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Die Polentamasse in die Paprika füllen und vorsichtig andrücken. Dann auch die gefüllten Paprika und die Paprika-Deckel in der Form platzieren.


  5. Die Brühe in die Form geben und diese für etwa 20 Minuten in den Ofen schieben.


  6. Die Form aus dem Ofen nehmen. Das Tomatenbett mit einem Löffel umrühren, dabei die Brühe auffangen und die Paprika damit beträufeln. Das Ganze nochmals für 20 Minuten im Backofen garen und die Paprika immer wieder mit Brühe übergießen.


  7. Zuletzt den Käse über die gefüllten Paprika streuen und diese weitere 5 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist. Die Paprikaschoten zusammen mit den Deckeln auf Tellern anrichten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.