Gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch: Rezept auf for me

Gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch und Feta

Das schmeckt der ganzen Familie: Die gefüllten Paprikaschoten mit Hackfleisch und Feta bringen Mittelmeer-Feeling auf den Tisch


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 4 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g schwarze Oliven, entsteint
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 4 EL passierte Tomaten
  • 1 - 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 - 2 TL Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.


  2. Die Paprika waschen und längs halbieren. Die weißen Häute und Kerne entfernen, den Stiel belassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.


  3. Ein wenig davon zum Garnieren zur Seite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Oliven abgießen und halbieren. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Oliven vermengen.


  4. Die passierten Tomaten, beide Paprikapulver und Kräuter hinzufügen. Untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Paprika füllen und auf das Blech setzen. Mit dem Öl beträufeln und ca. 30 Minuten im Ofen backen.


  5. Den Feta abgießen. Einmal quer und anschließend jeweils längs halbieren, sodass dünne quadratische Stücke entstehen. Diese in den letzten 10 bis 15 Minuten auf die Paprika legen und backen, bis der Käse leicht bräunt.


  6. Anschließend mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.