Gefüllte Salatgurke mit Pellkartoffeln

Gefüllte Salatgurken schmecken köstlich zu Pellkartoffeln. Lesen Sie auf for me, wie das Rezept geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel gehackter Dill
  • 10 grüne Oliven (entsteint)
  • 400 Milliliter Gemüsebrühe (aus Instantpulver)
  • 150 Gramm Ziegenfrischkäse
  • 1 Esslöffel Dinkelschrot (fein gemahlen)
  • 1 Esslöffel kalt gepresstes Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 Gramm kleine Kartoffeln
  • 2 Salatgurken
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Gurken und halbieren Sie sie quer. Höhlen Sie die Gurke dann aus, indem Sie die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Schälen Sie den abgeschnittenen Deckel und schneiden Sie ihn in kleine Würfel.


  2. Hacken Sie die Oliven fein. Schälen Sie den Knoblauch und drücken Sie ihn durch die Presse. Verrühren Sie den Ziegenkäse mit den Oliven und dem Knoblauch und füllen Sie die Gurken mit der Käsecreme.


  3. Kochen Sie die Kartoffeln ungeschält in wenig Wasser gar.


  4. Schälen Sie die Zwiebeln und würfeln Sie sie fein. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und dünsten Sie die Zwiebel darin glasig. Rühren Sie das Schrot darunter und geben Sie das ausgehöhlte Gurkenfruchtfleisch und die Gurkenstückchen hinzu. Gießen Sie die Brühe unter Rühren an und kochen Sie alles auf.


  5. Setzen Sie die gefüllten Gurken in die Pfanne und garen Sie sie zugedeckt bei kleiner Hitze für circa 15 Minuten. Fügen Sie den Dill hinzu und servieren Sie die Gurken mit der Sauce zu den Pellkartoffeln.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.