Gegrillte Fische: Rezept aus der Sommerküche bei for me

Gegrillte Fische mit Tomaten und Zitronen

Es müssen nicht immer Würstchen oder Steaks sein: Die Fische mit Tomaten und Zitrone bringen Abwechslung auf den Grill und schmecken nach Sommer!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Fische, à ca. 600 g, küchenfertig (z. B. Doraden)
  • Salz
  • Chiliflocken
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 unbehandelte Zitronen
  • 250 g Kirschtomaten
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Fische abbrausen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Chili würzen, außen mit 2 EL Öl beträufeln und ebenfalls mit Salz und Chili würzen. Auf dem heißen Grill auf beiden Seiten etwa 10 Minuten angrillen. Dann auf Alufolie mit Backpapier legen und bei indirekter Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Zwischendurch vorsichtig wenden.


  2. Die Zitronen waschen und halbieren. Die Tomaten waschen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Zusammen etwa 10 Minuten auf den Grill legen und Farbe nehmen lassen. Die Tomaten salzen. Alles vom Grill nehmen und zusammen servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.