Gegrillte Hähnchenbrust mit Paprikasalsa

Gegrillte Hähnchenbrust mit Paprikasalsa

Ein herzhafter, leichter Genuss ist die gegrillte Hähnchenbrust mit Paprikasalsa. Unbedingt probieren!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Stück Paprikaschoten (grün, rot, gelb)
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 6 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 Gramm Hähnchenbrustfilets
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Spülen Sie die Filets mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie diese trocken. Klopfen Sie die Filets anschließend so dünn wie möglich.


  2. Verrühren Sie das Olivenöl mit Pfeffer und Salz sowie 4 Esslöffeln Zitronensaft. Spülen Sie das Basilikum ab, tupfen Sie es trocken und zupfen Sie die Blätter von den Stielen. Hacken Sie die Blätter anschließend klein.


  3. Schälen Sie den Knoblauch. Pressen Sie eine der Zehen zur Ölmischung und rühren Sie diese unter, hacken Sie die andere Zehe fein. Rühren Sie eine Hälfte des Basilikums auch unter die Ölmischung.


  4. Bepinseln Sie das Fleisch mit der Basilikum-Marinade, legen Sie es in eine Schüssel, bedecken Sie es mit Klarsichtfolie und stellen Sie es für etwa 1 Stunde kühl.


  5. Waschen Sie in der Zwischenzeit die Paprikaschoten, anschließend vierteln und entkernen. Schneiden Sie die Paprikaviertel in feine Streifen, danach in feine Würfel schneiden.


  6. Rösten Sie die Pinienkerne kurz ohne Fett in einer Pfanne an. Vermischen Sie die Kerne anschließend in einer Schüssel mit der gehackten Knoblauchzehe und den Paprikawürfeln. Verrühren Sie den übrigen Zitronensaft mit dem restlichen Basilikum und rühren Sie ihn unter die Paprikamischung. Stellen Sie die Paprikasalsa auf den Esstisch.


  7. Nehmen Sie die Filets aus dem Kühlschrank und braten Sie diese von jeder Seite etwa 4 bis 8 Minuten, je nach Dicke der Filets, braun an. Dabei einige Male wenden. Anschließend die Filets auf Tellern anrichten und mit der Paprikasalsa servieren. Als Beilage passt Salat.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.