Gegrillter Seebarsch mit Schalottenmarinade

Gegrillter Seebarsch mit Schalottenmarinade

Ein köstliches Fischgericht für besondere Anlässe, das garantiert gelingt!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 6 Esslöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 125 Milliliter Olivenöl
  • 3 Messerspitzen Salz (für die Marinade)
  • 2 Schalotten
  • 1 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 3 Messerspitzen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 250 Milliliter Weißwein trocken
  • 3 Messerspitzen Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 küchenfertiger Seebarsch
  • 1 Prise Salz (für den Fisch)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schuppen Sie den ausgenommen Seebarsch und waschen Sie ihn gründlich von außen und innen. Tupfen Sie ihn dann trocken und reiben Sie die Innenseite des Fisches mit einer Prise Salz und Pfeffer ein.


  2. Schälen Sie die Schalotten und hacken Sie sie fein. Geben Sie sie mit dem Öl in eine kleine Schüssel und fügen Sie Rosmarin, Majoran, 3 Messerspitzen Salz und Tomatenmark hinzu. Verrühren Sie alles gut und schmecken Sie es mit dem Cayennepfeffer ab.


  3. Heizen Sie den Grill des Backofens vor. Schneiden Sie den Seebarsch auf beiden Flanken mehrmals schräg ein und legen Sie ihn in eine feuerfeste Form von 30 cm Länge. Bestreichen Sie den Seebarsch von beiden Seiten mit der Schalotten-Marinade und verteilen Sie den Rest der Marinade obendrauf. Gießen Sie die Hälfte des Weißweins mit in die Form.


  4. Grillen Sie den Fisch unter dem Grill des Backofens für circa 20 Minuten auf der mittleren Schiene. Begießen Sie den Seebarsch während der Grillzeit 3-4 Mal mit der Marinade und wenden Sie ihn Zwischendurch vorsichtig.


  5. Richten Sie den Seebarsch auf einer vorgewärmten Platte an. Verrühren Sie den restlichen Weißwein mit der Marinade und reichen Sie diese zum Fisch.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.