Gelbes Hühnercurry mit Kokos

Gelbes Hühnercurry mit Kokos

Köstlich, leicht und würzig mit diesem Hühnercurry begeistern Sie garantiert alle Asienfans!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 Milliliter Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Zweige Koriandergrün
  • 1 Esslöffel gelbe Currypaste
  • 100 Gramm Kokospaste
  • 1 Stange Zitronengras
  • 3 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 1 grüne Chilischote
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilets
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Befreien Sie das Hähnchenfilet von Haut- und Sehnenresten. Waschen Sie es unter fließendem Wasser, tupfen Sie es trocken und schneiden Sie es in sehr feine Streifen.


  2. Schälen Sie die Knoblauchzehen und hacken Sie sie fein. Waschen Sie die Chilischoten und tupfen Sie sie trocken. Halbieren Sie sie der Länge nach, entkernen Sie sie und würfeln Sie sie fein.


  3. Waschen Sie das Zitronengras, tupfen Sie es trocken und schneiden Sie es quer in feine Streifen. Waschen Sie den Koriander und tupfen Sie ihn trocken. Zupfen Sie die Blätter von den Stielen und schneiden Sie sie klein.


  4. Lassen Sie die Hühnerbrühe in einem Topf aufkochen. Schaben Sie die Kokosnusspaste mit Hilfe eines Messers in die Brühe und rühren Sie sie unter. Lassen Sie die Kokosnusspaste bei mittlerer Hitze schmelzen.


  5. Erhitzen Sie in der Zwischenzeit das Erdnussöl in einer großen Pfanne mit hohem Rand. Geben Sie die Chili- und die Knoblauchwürfel hinzu und dünsten Sie sie unter ständigem Rühren an. Fügen Sie dann die Currypaste hinzu und rösten Sie alles unter ständigem Rühren an.


  6. Gießen sie dann die kokoshaltige Hühnerbrühe zu der Currymischung und lassen Sie alles aufkochen. Geben Sie die Hähnchenstreifen hinein und garen Sie sie bei niedriger Hitze für circa 5-8 Minuten.


  7. Würzen Sie das Currygericht mit Zucker und Sojasauce und schmecken Sie sie mit Pfeffer und Salz ab. Heben Sie zuletzt das Koriandergrün und das Zitronengras unter.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.