Rezept: Gemüsecurry mit Jasminreis bei for me

Gemüsecurry mit Jasminreis

Vegane Leckerei aus fernen Ländern: Das Gemüsecurry mit Jasminreis ist perfekt für alle, die es etwas exotischer mögen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g Jasminreis
  • Salz
  • 3 bis 4 Möhren
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 bis 3 cm Ingwer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 bis 3 EL Currypulver
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokossahne
  • Salz
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Reis in Salzwasser nach Packungsangabe garen.


  2. Die Möhren und die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kleine Stücke schneiden.


  3. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und leicht schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden, etwas Grün zum Garnieren in feine Ringe schneiden.


  4. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken. Zusammen mit dem Chili in einer heißen Pfanne im Öl glasig anschwitzen.


  5. Das Currypulver kurz mitschwitzen, dann mit der Brühe und der Kokossahne ablöschen. Salzen, die Möhren und Kartoffeln in die Sauce geben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.


  6. Dann das übrige Gemüse untermischen und zusammen etwa 5 Minuten fertig garen.


  7. Vor dem Servieren abschmecken und mit dem Frühlingszwiebelgrün bestreuen. Dazu den Reis servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.