Gewürz-Nuss-Kugeln auf Schokolade

Gewürz-Nuss-Kugeln auf Schokolade

Verschenken Sie an Freunde und Familie doch mal selbstgemachte Gewürz-Nuss-Kugeln auf Schokolade!


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 1 Esslöffel Butter
  • 25 g Kakaobohnensplitter (zum Garnieren)
  • 250 g dunkle Kuvertüre (55 % Kakaogehalt)
  • 75 g weiße Kuvertüre
  • 60 g Butter (für die Pralinenmasse)
  • 2 Esslöffel feiner Zucker
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 150 g Vollmilchkuvertüre (30 % Kakaogehalt)
  • 50 g feine Haferflocken
  • 50 g Kakaobohnensplitter Kakao-Nibs (Crue de Cacao)
  • 40 Pralinen-Papierförmchen
  • 100 Milliliter Sahne (mind. 30 % Fettgehalt)
  • 200 g Haselnüsse
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die dunkle Kuvertüre hacken, schmelzen, temperieren, auf eine Folie aufstreichen und anziehen lassen. Mit einem erwärmten Kreisausstecher 40 kleine Plättchen von etwa 2,5 cm Durchmesser ausstechen, von der Folie abziehen und auf Backpapier ablegen. Die Kuvertürereste in eine Schüssel geben und zerbröckeln. Die Vollmilchkuvertüre hacken und dazu geben.


  2. Den Backofen auf 220 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Nüsse auf ein Backblech geben, im vorgeheizten Backofen nach Sicht leicht rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und zwischen Küchentüchern reiben, bis die braune Schalenhaut entfernt ist. Die geschälten Nüsse fein hacken.


  3. Die Haferflocken in etwas Butter in einer Pfanne unter Rühren leicht anrösten, mit dem Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.


  4. Die Sahne mit dem Lebkuchengewürz mischen und aufkochen. Über die Kuvertüre gießen, diese unter Rühren schmelzen und auskühlen lassen.


  5. Die Butter in Stücke schneiden, nach und nach unter die Kuvertüre-Sahne-Creme rühren. Zuletzt die gerösteten Mandeln, Haferflocken und Kakaobohnensplitter unterziehen und alles kalt stellen. Sobald die Masse beginnt, fest zu werden, mit einem Teelöffel gleich große Portionen abstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Die Kugeln auf die vorbereiteten Schokoladenplättchen setzen und kalt stellen.


  6. Die weiße Kuvertüre hacken und temperieren. Mit einem Löffel je einen kleinen Klecks auf die Gewürz-Nuss-Kugeln setzen und mit Kakaobohnensplittern garnieren. Fest werden lassen, dann in Pralinenkapseln setzen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.