glasiertes Honig-Osterlamm

Frühlingsmenü; schnell & einfach zubereitet


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 3 Esslöffel Brandy spanischer Brandy
  • 0 Esslöffel Olivenöl
  • 0 Esslöffel Weißweinessig
  • 0 Messerspitze Pfeffer & Salz alternativ Meersalz
  • 0 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 0 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 5 Esslöffel Honig (flüssig)
  • 2 -- Paprikaschoten rot
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 1 Stück Kartoffel
  • 200 Milliliter Weißwein
  • 2 -- Zwiebeln mittelgroß milder schmeckt es mit Scharlotten
  • 2 Kilogramm Lammkeule
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Paprikaschoten putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Lammkeule waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer einreiben. Safranfäden in 1/4 Liter heißem Wasser auflösen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Keule darin rundherum anbraten. Zwiebeln und Paprika zufügen, kurz mitbraten. Keule mit Salz und Edelsüß-Paprika würzen. Mit Brandy und Wein ablöschen. Safranfäden zum Lamm gießen. Alles aufkochen lassen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 1 1/2 - 1 3/4 Stunden schmoren. Dabei die Keule zweimal wenden. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Nadeln eines Zweiges grob hacken. Kartoffeln schälen, waschen. Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln trocken tupfen und darin unter Wenden 20-25 Minuten braten. In den letzten 2-3 Minuten gehackten Rosmarin zufügen und mitbraten. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Lammkeule aus dem Schmorfond nehmen und warm stellen. Essig und Honig in den Fond rühren, alles 5-10 Minuten kochen. Lammkeule, etwas Soße und Rosmarin-Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Mit Rest Rosmarin garnieren. Übrige Soße dazureichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.