Gratinierte Jakobsmuscheln

Gratinierte Jakobsmuscheln

Die köstlichen Jakobsmuscheln kommen direkt aus dem Backofen direkt auf den Teller und sorgen garantiert für wahre Gaumenfreuden - für Feinschmecker ein Genuss!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 4 Esslöffel Weinbrand
  • 2 Milliliter Weißwein
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel gehackte, glattblättrige Petersilie
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 0.5 Stück Zitrone (davon den frisch gepressten Saft)
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 1 Zwiebel
  • 3 Messerspitzen Paprikapulver (edelsüß)
  • 3 Messerspitzen Cayennepfeffer
  • 3 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Jakobsmuscheln mit Corail
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das rote Corail von den Muscheln abschneiden. Die Muscheln mit Zitronensaft beträufeln und kalt stellen.


  2. Die Corails mit dem Weinbrand in einem Mixer oder mit dem Pürierstab eines Handrührgeräts fein pürieren.


  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin kurz andünsten. Den Knoblauch schälen, durchpressen und dazugeben.


  4. Die pürierten Corails zufügen. Den Wein zugießen und die Sauce bei starker Hitze offen auf die Hälfte einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Backofen auf 200 °C vorheizen.


  5. Die Petersilie mit den Semmelbröseln vermischen. Eine Gratinplatte mit 1 Esslöffel Olivenöl fetten. Große Muscheln quer halbieren, kleine ganz auf die Platte legen.


  6. Die Petersilienmischung über die Muscheln verteilen. Die Sauce darüber gießen. Alles mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten goldgelb überbacken. Die Muscheln warm servieren.


  7. Tipp: Jakobsmuscheln – auch Coquilles St-Jacques genannt – können Sie auch tiefgefroren kaufen. Die Muscheln sollten jedoch noch das rote Corail, den Rogen, daran haben, denn es verleiht der Sauce die schöne rosa Farbe. Besonders originell sieht das Gericht aus, wenn Sie es in Muschelschalen servieren, die auch separat erhältlich sind. Vor dem Backen verteilen Sie Reis oder Salz auf einem Blech und setzen die Muscheln zum Garen hinein, so stehen sie sicher.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.