Hackfleisch-Burger auf Salatbett

Hackfleisch-Burger auf Salatbett

Dieser Burger wird nicht im Brötchen, sondern auf knackfrischem Salat serviert - schmeckt aber unwiderstehlich lecker.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • etwas Pflanzenöl
  • 1 Kugel Mozzarella, 125 g
  • 8-12 Salatblätter, z. B. Eisberg
  • 2 Essiggurken
  • Ketchup, nach Geschmack
  • Röstzwiebeln zum Bestreuen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem Eigelb, den Bröseln, der Petersilie, Salz und Pfeffer gut verkneten und daraus 4 Burger formen. In einer heißen Pfanne im Öl auf beiden Seite je 3 bis 4 Minuten goldbraun braten.


  2. Den Käse in 4 Scheiben schneiden, während der letzten Minute auf die Frikadellen legen und leicht schmelzen lassen.


  3. Währenddessen den Salat waschen, putzen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Die Tomate waschen, den Stielansatz herausschneiden und in 4 schöne Scheiben schneiden. Die Gurken längs in Scheiben schneiden.


  4. Ein wenig Salat auf die Teller legen und darauf die Burger setzen. Etwas Ketchup darüber geben, mit den Tomaten, Gurken und dem restlichen Salat bedecken und mit den Röstzwiebeln bestreut servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.